Mittelschule Eibenstock
... meine Schule im Erzgebirge

Aktivitäten im Schuljahr 2012/2013

 

 

 

Aktivitäten im Schuljahr 2012/2013

18.04.2013

Fünftklässler erfolgreich beim Endausscheid der Biologieolympiade in Aue

Am 18.04.2013 hieß es für die Schüler der Mittelschule, Camilla Malzdorf Klasse 5b und Elisabeth Unger  Klasse 5a, nach erfolgreicher Absolvierung der ersten Runde der Biologieolympiade an unserer Schule, ihr Wissen im Fach Biologie unter Beweis zu stellen. Neben unserer Schule waren acht  weitere Schulen mit je zwei Schülern beim Wettbewerb vertreten. Im ersten Teil ging es um theoretische Sachverhalte, die sich auf den Lehrplan im Fach bezogen. Der zweite Teil stützte sich auf eine kleine Exkursion im „Zoo der Minis“ im Tierpark Aue, wo auch die Veranstaltung stattfand.

Dabei lernten die Kinder einiges über Ara, Karakal, Wüstenfuchs und Rotgesichtsmakaken kennen. Eine sehr gelungene Abwechslung war das Steicheln des kleinen Karakal und das  Herstellen von Futterbehältern aus Pappe und Stoffresten unter der Anleitung eines Tierpflegers. Die anschließende Beobachtung der Makaken beim geschickten Öffnen der Behälter versetzte jeden in Staunen.

Nachdem nun alle Punkte zusammengezählt waren wurden die Sieger bekannt gegeben. Dabei konnte sich Camilla Malzdorf aus der Klasse 5b über ihren dritten Platz sehr freuen. Elisabeth Unger belegte einen guten achten Platz.             

                                        M. Staab (MSE)

 

 

 

Camilla zeigt stolz ihre Urkunde