Mittelschule Eibenstock
... meine Schule im Erzgebirge

Aktivitäten im Schuljahr 2012/2013

 

 

 

Aktivitäten im Schuljahr 2010/2011

17.09.2010

 Feueralarm an der Mittelschule

Dichter Rauch waberte durch den Gang am Chemiezimmer. Plötzlich heulten die Feuermelder los und der Unterricht wurde unterbrochen. Über die Fluchttreppen strömten die Schüler mit ihren Lehrern ins Freie. Die Schüler der 10a, die sich im Chemiezimmer befanden, konnten den Flur wegen des Rauchs nicht betreten. Sie retteten sich über ein Fenster auf den sicheren Schulhof. Kurz darauf trafen die Feuerwehren aus Eibenstock und Carlsfeld an der Mittelschule ein. Dann die schreckliche Nachricht - eine Schülerin und eine Lehrerin wurden vermisst. Beide befanden sich noch in den brennenden Chemieräumen.- Mit diesem Szenario begann am Freitag

 

gegen 10:30 Uhr die Alarmübung an der Mittelschule Eibenstock, die für Schüler, Lehrer und die Feuerwehren völlig überraschend durchgeführt wurde. Mit der dargestellten Situation sollten alle Beteiligten auf mögliche Katastrophen vorbereitet und das richtige Verhalten geübt werden. Aus den Geschehnissen konnten die Verantwortlichen der Schule und der Feuerwehren wichtige Rückschlüsse für die weitere Erhöhung der Sicherheit und Rettungsarbeit ziehen. Weitere Übungen werden in Zukunft folgen.