Mittelschule Eibenstock
... meine Schule im Erzgebirge

Aktivitäten im Schuljahr 2012/2013

 

 

 

Aktivitäten im Schuljahr 2010/2011

10.05.2011

Finale der Mathematikolympiade

Sparkasse und Frau Krüger gratulierten uns, jeder erhielt eine Urkunde und einen Preis. Bei den Preisen gab es eine große Auswahl und jeder durfte sich aussuchen was er wollte.

Eines muss man noch dazu sagen: Es haben sich 2000 Schüler an der Mathematikolympiade beteiligt, 164 Schüler hatten sehr gute Ergebnisse erzielt. Von diesen wurden 33 Schüler nach Aue eingeladen. Darunter auch wir drei.

 

Vivien Förster Klasse 8a

Pascal Leidenberger Klasse 5a,

Lucas Opitz Klasse 7b

Gerade wenn mal irgend etwas los ist, dann passiert auch meistens etwas. So erging es auch uns am 10.Mai. Wegen eines Unfalls an der Kreuzung nach Eibenstock dachten wir schon, dass wir nicht rechtzeitig nach Aue zum Finale der Mathematikolympiade kommen würden. Doch wir hatten das Glück auf unserer Seite und kamen gerade noch rechtzeitig.

Frau Krüger - die Verantwortliche Mathematiklehrerin - begrüßte uns ganz herzlich und zur Eröffnung spielte die Mädchen-Band "NNN".

Danach hieß es für uns ran an die Arbeit. Zwei Stunden lang schwitzten und rechneten wir, bis uns die Köpfe qualmten. Zur Erholung bekamen wir hinterher ein Lunchpaket und sahen den Film "Nachts im Museum".

Dies hat uns allen gefallen. Doch wir fieberten der Siegerehrung entgegen. Herr Rauthe von der Sächsischen Bildungsagentur, eine Vertreterin der