Neubauder Sporthalle und Komplettsanierung des Schulgebäudes

 

Im November 2001 war der Baubeginn der neuen Sporthalle. Schon am 26. April konnte Richtfest gefeiert werden. Am 15. November 2002 fand die Einweihungsfeier der "Auersberghalle" statt. Der Bau soll nicht nur als Sporthalle der Mittelschule dienen, sondern auch für festliche Anlässe genutzt werden.

 

Vom Juli 2004 bis zum Februar 2005 fand eine Komplettsanierung des Schulgebäudes statt. Das Dach, die Fassade, die Korridore und Zimmer, der Keller, die Aula und der Boden im Hauptgebäude wurden modernisiert. Dazu wurden zwei Fahrstühle und Notausgangstreppen eingebaut, ein Internetcafe', ein Beratungszimmer, eine Schulbibliothek und Verkaufsräume für die Schülerfirma eingerichtet.

 

Am 2. Februar 2005 fand die feierliche Übergabe des modernisierten Schulgebäudes durch den Bürgermeister an die Schüler und Lehrer der Mittelschule statt. Anwesend waren auch die Architekten und einige Handwerker.

 

Im Herbst 2005 wurde der Umbau mit der Neugestaltung des Schulhofes abgeschlossen. Dieser wird zur aktiven Pausengestaltung im Freien von den Schülern gerne genutzt.