Mittelschule Eibenstock
... meine Schule im Erzgebirge

Aktivitäten im Schuljahr 2012/2013

 

 

 

Aktivitäten im Schuljahr 2009/2010

10.09.2009

Qualitätssiegel zur Berufs- und Studienorientierung

Am 26. März hat sich die Mittelschule Eibenstock mit zahlreichen Unterlagen und Konzepten um das Qualitätssiegel beworben.

 

Auf diese Unterlagen werden Punkte vergeben. Wer mindestens 75 von 100 Punkten erreicht, wird zur Auditierung, die einer Art „Verteidigung“ gleichkommt, zugelassen. An unserer Schule fand die Auditierung am 10.09.2009 statt.

 

Eine Jury, bestehend aus 7 Mitgliedern (Vertretern der Agentur für Arbeit, der Sächs. Bildungagentur, des Landesschüler- und Landeselternrates sowie des Referatleiters für Wirtschaft im Erzgebirgskreis), hinterfragte interessiert und tiefgründig unser Konzept in Gesprächsrunden mit Lehrern, Schülern, Kooperationspartnern und Eltern der Mittelschule und sichtete Verträge und Arbeitsergebnisse, die im Rahmen der Berufsorientierung

entstanden. Eine Stunde hatten wir Gelegenheit in der Aula unser Konzept zu präsentieren. Unter Beteiligung der Schüler Stephan Baumann 8a, Josephine Weigel 10b, Patrick Seltmann 9b und Gina Georgi 10b, BO-Lehrer Herrn Goldhahn und Frau Heinz und der Schulleitung gelang das sehr niveauvoll.

 

Nachdem die Jury ihre Auswertung getroffen hatte, wurde das Ergebnis nachmittags in der Lehrerversammlung kundgetan.

 

Wir haben das Ziel erreicht. Am 30.11.2009 wird unsere Mittelschule in der Handwerkskammer in Dresden das begehrte Siegel erhalten. Darüber freuen wir uns sehr.