Mittelschule Eibenstock
... meine Schule im Erzgebirge

Aktivitäten im Schuljahr 2012/2013

 

 

 

Aktivitäten im Schuljahr 2009/2010

11.11.2009

Abschrecken ist kein Erziehungsmittel

In der „guten alten Zeit“ war die Institution Schule nicht das, was sie heute ist. Dies durften die Schüler der Klasse 8a auf ihrer Fahrt ins Schulmuseum nach Leipzig erfahren.

 

Das Schulmuseum Leipzig bietet die Möglichkeit, Schulstunden verschiedener historischer Epochen hautnah zu erleben. So kann zwischen Schule im Kaiserreich, Nationalsozialismus und Heimatkundeunterricht in der DDR gewählt werden. Passend zur Thematik unseres Geschichtsunterrichts wählten wir die Schulstunde der Kaiserzeit und waren alle in gespannter Erwartung.

Nach einer kurzen Einweisung durch Frau Haupt, unserem „Fräulein Lehrerin“, begann für alle Schüler und Lehrer eine historische Zeitreise mit alten Namen und passender „wilhelminischer“ Kleidung, Kommandosprache, Schreiben auf der Schiefertafel und vieles mehr.

Frau Schale und Herr Lehmann möchten sich bei den Schülern und Frau Haupt für ihr Engagement und ihre Offenheit im Rollenspiel bedanken, was die Schulstunde zu einem für alle unvergesslichen Erlebnis machte!

 

Es führt zu keinem Ziel, wenn man das zufällige Ich

der Sinne tötet, dafür aber das zufällige Ich der

Gedanken und Gelehrsamkeit mästet.

(Hermann Hesse)